Suche Menü

Lärmschutz auch für den Bodenlärm stärkere Beachtung schenken

Der SPD-Ortsverein Wahn, Wahnheide, Lind, Libur dankt dem Bürgerverein Wahn-Wahnheide-Lind für den gelungenen Bürgerdialog zum Thema „Unser Nachbar der Flughafen Köln/Bonn“ im Wahner Aegidium. Diese Veranstaltung mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH, Michael Garvens, dem Porzer Landtagsabgeordneten Jochen Ott, dem Sonderbeauftragten der Flughafengeschäftsführung, …

Weiterlesen

SPD setzt auf Dialog mit Flughäfen und Anwohnern

SPD-Bundestagsfraktion erarbeitet neues Konzept zu Flughafeninfrastruktur und Lärmschutz – Abgeordnete besuchten den Köln Bonn Airport. Die SPD-Bundestagsfraktion hat Ende Juni im Rahmen ihres Projekts Infrastrukturkonsens ein Dialogpapier unter dem Titel „Die Flughafeninfrastruktur in Deutschland mit den Bürgerinnen und Bürgern fortentwickeln“ vorgelegt. Möglichst viele Bürger/innen, Verbände und …

Weiterlesen

CDU-Aktionismus „scheinheilig, unverfroren und substanzlos!“

Erneut macht die Parlamentarische Staatssekretärin Ursula Heinen-Esser mit scheinheiligen Aktionen Schlagzeilen, ohne echte Lösungsansätze aufzuzeigen oder tatsächliche Veränderungen voranzubringen. Denn immerhin hat die rot-grüne Landesregierung noch vor den Neuwahlen im Mai ein Nachtflugverbot für Passagiermaschinen auf den Weg gebracht, das seitdem in den Tiefen des Ministeriums …

Weiterlesen

Offener Brief an die Bundestagsabgeordnete Ursula Heinen-Esser zu ihrem Gastbeitrag im Kölner Stadt-Anzeiger vom 07.02.2012

Sehr geehrte Frau Heinen-Esser, mit Erstaunen habe ich heute Ihre Einlassungen zum Thema Nachtflug am Flughafen Köln/Bonn im „Kölner Stadt-Anzeiger“ zur Kenntnis genommen. Es hat mich geradezu betroffen gemacht, mit wie viel Unkenntnis Sie ein zentrales Thema Ihres Bundestagswahlkreises kommentieren. Es muss Ihnen doch bekannt sein, …

Weiterlesen