Suche Menü

KölnSPD stellt Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl auf – OB-Kandidat Andreas Kossiski führt die Liste an

Die KölnSPD hat am Samstag offiziell ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen aufgestellt. Verabschiedet wurden jeweils die Listenvorschläge für die Bezirksvertretungen in den neun Kölner Stadtbezirken und die Kandidaturen für den Rat in den 45 Wahlkreisen. Ebenso wählten die Delegierten die Reserveliste für den Stadtrat auf der Grundlage des Vorschlags der Vorsitzenden von Partei Christiane Jäger und Fraktion Christian Joisten. OB-Kandidat Andreas Kossiski führt die Liste an.

Zu Beginn der Konferenz schwor Kossiski die Delegierten auf den Wahlkampf unter den besonderen Voraussetzungen der Corona Pandemie ein: “Lasst uns die Chance zum Wechsel nutzen. Mit euch werde ich dafür kämpfen, dass die Probleme in dieser Stadt gelöst werden. Die KölnSPD wird gebraucht.“ Auch die Parteivorsitzende Christiane Jäger zeigte sich zufrieden: „Köln braucht jetzt mehr denn je eine starke Sozialdemokratie, damit das visionslose schwarz-grüne Ratsbündnis abgelöst wird. Wir sind mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten sowie Andreas Kossiski an der Spitze gut aufgestellt um bezahlbares Wohnen, soziale Sicherheit und gebührenfreie Bildung wieder ganz oben auf die Tagesordnung in dieser Stadt zu setzen.“ Christian Joisten, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion fügte hinzu: “Unser Ziel ist klar: Wir wollen wieder stärkste Fraktion werden und dafür haben wir heute ein qualifiziertes Team aufgestellt. Denn die Wählerinnen und Wähler wollen, dass Köln wieder vorankommt. Sie wollen den Wechsel und den werden wir zusammen mit den Menschen in Köln erreichen.“