Suche Menü

Christian Joisten zum Vorsitzenden der SPD-Fraktion gewählt

SPD-Fraktion entscheidet über Börschel-Nachfolge. Joisten will sachorientierte Politik fortsetzen. Wohnen und Bildung drängendste Herausforderungen in Köln.

Die SPD im Kölner Stadtrat hat einen neuen Vorsitzenden. Am Montagabend wählten die Ratsmitglieder den wirtschafts- und integrationspolitischen Sprecher Christian Joisten in sein neues Amt. Der 46-Jährige tritt die Nachfolge von Martin Börschel an, der die Fraktion 16 Jahre lang geführt hatte.

Joisten will die sachorientierte Politik der Fraktion fortsetzen: „Ich danke der Fraktion sehr für ihr Vertrauen. Gemeinsam werden wir nun auf der bisherigen inhaltlichen Arbeit aufbauen. Auch bisher hat die SPD im Kölner Stadtrat für sachorientierte Politik gestanden und erfolgreich Themen gesetzt. Diesen Weg werden wir geschlossen fortsetzen. Köln braucht eine starke Sozialdemokratie mit klaren Vorstellungen von der solidarischen Zukunft dieser Stadt. Der sozialen Spaltung der Stadtgesellschaft stellten wir uns entschieden entgegen. Damit Köln eine lebens- und liebenswerte Stadt für alle Kölnerinnen und Kölner bleibt.“

Martin Börschel wünscht seinem Nachfolger viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben: „Die Fraktion hat sich in den vergangenen Monaten intensiv Gedanken um die jetzige Aufstellung gemacht. Mit Christian Joisten hat sie sich für einen Vorsitzenden entschieden, der stets ein offenes Ohr für die Menschen vor Ort hat. Ich wünsche ihm ein glückliches Händchen, die Fraktion besonnen zu führen und sie gleichzeitig für kommende Aufgaben aufzustellen. Hierfür sage ich ihm meine Unterstützung zu.“