Suche Menü

Lokalzeit Köln: Der Kampf für die Beleuchtung des Mühlenweges in Wahn geht weiter!

In der heutigen Lokalzeit Köln wurde in der Rubrik „Sprechzeit“ von Anke Bruns erneut über die Beleuchtung des Mühlenweges zwischen Wahn und Elsdorf berichtet.

Derzeit sperrt sich die Untere Landschafstbehörde gegen eine auch nur zeitweise geschaltete Beleuchtung in den Morgen- und Abendstunden um diesen Weg für hunderte von Schüler*innen  bzw. Sportler*innen sicherer zu machen. Aber es gibt innerhalb der Verwaltung auch das Bestreben, die Balance zwischen Sicherheit für Menschen und Schutz der Fauna neu zu justieren.

Deshalb bleibe ich optimistisch und kämpfe weiter für die Beleuchtung dieser wichtigen und vorallem verkehrssicheren Verbindung zwischen zwei Porzer Stadtteilen!

Der Link zum Beitrag findet sich hier (auf das Foto klicken):

wdr-sprechzeit-muehlenweg01