Suche Menü

Sicherheit in Urbach: Ortsteilbegehung mit der Polizei

I14556562_1140815722666580_7055765947535132518_o n der vergangenen Woche haben wir mit dem SPD-Ortsverein Porz-Südost sowie einigen Anwohnern und Mulitplikatoren aus der Ortsmitte von Urbach eine Ortsteilbegehung mit der Polizei durchgeführt. Dafür stand uns mit Herrn Reischke der Leiter der Polizeiinspektion Südost und damit Chef aller Porzer Polizisten zur Verfügung. Gemeinsam mit ihm haben wir die Orte und Plätze, an denen sich Bürgerinnen und Bürger unsicher fühlen bzw. kriminelle Handlungen beobachten, genauer angeschaut.

Da wir uns nicht zum ersten Mal mit diesem Dauerbrenner in Urbach beschäftigen und bereits in der Vergangenheit viele Maßnahmen angestoßen haben, war es sehr erfreulich seitens der Anwohner auch von Verbesserungen zu hören!

14480648_1140816335999852_734065939611413621_oInsgesamt konnte Herr Reischke einige Eindrücke und Hinweise mitnehmen, die nun in die weitere Arbeit der Porzer Polizei einfließend werden. Auch ein Bereich, in dem besonders häufig offen kriminellen Geschäften nachgegangen wird, soll zukünftug engmaschiger überwacht werden.

Wichtig bleibt aber vor allem weiterhin, dass alle tatsächlichen oder auch vermuteten Straftaten konsequent gemeldet werden – ob über den Notruf 110, oder den Bezirksdienstbeamten ist zweitrangig. Entscheidend ist, dass sich die Polizei nur um Sachverhalte kümmern kann, von denen sie auch Kenntnis hat! Insofern bitte ich alle Multiplikatoren die Menschen im eigenen Umfeld immer wieder darauf hinzuweisen!