Suche Menü

Parteitag der KölnSPD: Jochen Ott soll Oberbürgermeister werden!

Der Par10355744_338655872997178_5938461034541763684_nteitag der KölnSPD hat Jochen Ott mit überwältigender Mehrheit zum Oberbürgermeisterkandidaten gewählt und damit das deutliche Signal gesetzt: Jochen Ott soll der nächste Kölner Oberbürgermeister werden!

In einer fulminanten Rede hat Jochen Ott den Delegierten seine Zukunftsthemen für Köln vorgestellt und dabei überzeugend deutlich machen können, dass er mit aller Kraft und vollem Engagement für die Schaffung von Wohnraum in der wachsenden Stadt Köln sowie für den Ausbau der Kölner Infrastruktur, insbesondere im Verkehrsbereich, kämpfen wird. Dabei hat er auch die Beschleunigung von Verwaltungsprozessen sowie die Motivation der dafür erforderlichen Mitarbeiter innerhalb der Verwaltung fest in den Blick genommen und für eine neue Fehlerkultur geworben. Auch wenn der Anspruch sein muss, die Fehlerquote so gering wie möglich zu halten, darf die Angst vor Konsequenzen im Einzelfall nicht dazu führen, dass wichtige Entscheidungen zugunsten eines schnellen Projektefortschrittes nicht getroffen  werden.

Für seine Rede erhielt Jochen Ott  verdientermaßen stehenede Ovationen und einen nicht enden
wollenden Applaus!

Nun muss Jochen Ott noch formal im Rahmen einer Wahlkreiskonferenz gemäß Kommunalwahlgesetzt zum Kandidaten zur Wahl des Oberbürgermeisters in Köln gewählt werden. Diese wird noch vor der Sommerpause stattfinden.

In jedem Fall war auf dem Parteitag der KölnSPD eines spürbar: Die  Kölner SPD steht hinter ihrem Kandidaten und ist voller Zuversicht, dass der neue Oberbürgermeister Jochen Ott heißt!

11039253_913696155327685_7223626810923487370_o