Suche Menü

Porz hofft auf Verkehrsentlastung

Seit Jahren hoffen die Anwohner im Porzer Süden auf eine Umgehungsstraße, die Zündorf, Langel, Libur und Lind vom Durchgangsverkehr entlastet. Nun hat die Bezirksvertretung die Erstellung eine Machbarkeitsstudie beschlossen. 

Heftig gestritten wurde noch einmal auf der letzten Sitzung der Bezirksvertretung in diesem Jahr. Grund war ein Dringlichkeitsantrag von SPD und Grünen für eine Machbarkeitsstudie, um den Porzer Süden vom Verkehr zu entlasten. Schon seit etlichen Jahren gibt es immer wieder Diskussionen um eine Umgehungsstraße rund um Zündorf, Langel, Libur und Lind. Nun bietet sich offenbar die Möglichkeit, das prestigeträchtige Projekt doch noch auf den Weg zu bringen.

Lesen Sie den gesamten Artikel von Michel Heeg, 16. Dezember 2013, Kölner Stadt-Anzeiger