Suche Menü

Das Porzer Zentrum stärken

Die Nachricht ist wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Die Stadt gibt ein Kaufangebot für Hertie-Immobilie ab. Mit dem Erwerb der seit Mitte 2009 leerstehenden Immobilie wolle die Stadt zur Stärkung des Porzer Zentrums beitragen, begründet Oberbürgermeister Jürgen Roters den Entschluss. „Kaufkraft und Attraktivität müssen zurück nach Porz“, so Roters.

Der gesamte Artikel von René Denzer erschien am 24. Dezember 2013 in der Kölnischen Rundschau. Aus urheberrechtlichen Gründen kann der Artikel hier nicht komplett angezeigt werden.