Suche Menü

Flutlichtanlage für den Sportpark in Wahn beschlossen

In der heutigen Sitzung der Bezirksvertretung Porz, wurde nun auch die Flutlichtanlage für die Außensportanlage am Schulzentrum in der Nachtigallenstraße in Köln-Porz/Wahn beschlossen.

Hierzu Christian Joisten, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion Porz:“ Ich freue mich, dass nach der Fertigstellung der Sportanlage für den Schulsport, nun mit der Flutlichtanlage auch die ansässigen Sportvereine diese wunderbare Sportanlage mit dem wertvollen Kunstrasenplatz in den Abendstunden nutzen können“.
Andreas Weidner, sportpolitischer Sprecher der Porzer SPD-Fraktion ergänzt: “Die SPD-Fraktion hatte sich bereits beim Bau der Sportanlage dafür eingesetzt, dass Leerrohre, Mastfundamente etc. zum späteren Einbau einer Trainingsbeleuchtungsanlage vorgerichtet wurde, diese hat jetzt den Vorteil, dass nur 84.000 € für die Errichtung der Beleuchtungsanlage investiert werden muss“

Christian Joisten und Andreas Weidner führen weiter aus: „Wenn nun auch noch das bereits beschlossene Funktionsgebäude mit Sanitär- und Duschanlage errichtet ist, haben wir eine deutliche Qualitätssteigerung in der Sportinfrastruktur im Stadtbezirk Porz erreichen können! Und nachdem der Bau der Außensportanlage fast 30 Jahre auf sich warten ließ, wurden die verschiedenen Bauabschnitte nun in kürzester Zeit realisiert – dies hat sicherlich auch mit unserem hartnäckigen Engagement bei der Verwaltung zu tun“ zeigen sich Joisten und Weidner überzeugt.

Um den wertvollen Platz nun nicht weiter der Vermüllung und dem Vandalismus preis zu geben, wird sich die SPD-Fraktion noch für einen Platzwart stark machen, der mit wachsamen Auge über den Platz wachen und für kleinere Reparaturen und Instandsetzungen sorgen soll.

Schreibe einen Kommentar