Suche Menü

Klarheit über die handelnden Personen

In Sachen Reaktivierung des ehemaligen Hertie-Warenhauses kommt Bewegung. Wie die Stadt mitteilt, hat die Firma CR Investment Management, die mit der Unterstützung der Verwertung von leer stehenden Hertie-Häusern beauftragt ist, eine Verwertungsvereinbarung mit dem Insolvenzverwalter der holländischen Objektgesellschaften und dem Vertreter der Sicherungsgeber geschlossen.

Der gesamte Artikel erschien am 26. Februar 2013 in der Kölnischen Rundschau. Aus urheberrechtlichen Gründen kann der Artikel hier nicht komplett angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar